+43 5337 62 441

Grundqualifikation C95/D95

Weiterbildungen - LKW und Bus

Seit Herbst 2008 (Klasse D) bzw. 2009 (Klasse C) müssen Berufskraftfahrer (im Güter- und Personenverkehr) von LKWs und Bussen alle 5 Jahre eine 35-stündige Fortbildung absolvieren.

Eine erste Weiterbildung muss spätestens fünf Jahre nach der Grundqualifikation absolviert werden. Bist du bereits jetzt als Lenker beschäftigt, muss diese Weiterbildung bis spätestens 10.09.2013 im Personenverkehr und bis 10.09.2014 im Güterverkehr gemacht werden.

C95 - LKW | D95 Bus

Zur gewerblichen Nutzung des CE-Führerscheines / D-Führerscheines muss neben der Führerscheinprüfung auch noch die Grundqualifikations-Prüfung absolviert werden, die sich aus mehreren Teilen zusammensetzt:

  • Verlängerte praktische Fahrprüfung (in der Fahrschule)
  • Schriftliche Prüfung (in Innsbruck)
  • Kommissionelle mündliche Prüfung (in Innsbruck)

Für die Abhaltung der schriftlichen und mündlichen Prüfung ist das Sachgebiet Gewerberecht vom Amt der Tiroler Landesregierung zuständig.


Kostenübersicht C95 und D95

Kosten C95 - LKW

Kursupdate C95
Zusätzlicher Kurs zur Vermittlung
der Inhalte für die verlängerte
praktische Prüfung

€ 150,00

Prüfungsverlängerung C95

€ 140,00

Ärztliches Gutachten der
Gruppe II

€ 50,00

Prüfungsgebühr C95
Gebühr für die C95 Prüfung am Sachgebiet Gewerberecht

€ 217,50

Gebühren und Abgaben

€ 410,10

Zusatzkosten Gesamt

€ 967,60

Kosten D95 - Bus

Kursupdate D95
Zusätzlicher Kurs zur Vermittlung
der Inhalte für die verlängerte
praktische Prüfung

€ 150,00

Prüfungsverlängerung D95

€ 160,00

Ärztliches Gutachten der
Gruppe II

€ 50,00

Bus Screening

€ 130,00

16-stündiger Erste Hilfe Kurs

€ 60,00

Prüfungsgebühr C95
Gebühr für die C95 Prüfung am Sachgebiet Gewerberecht

€ 217,50

Gebühren und Abgaben

€ 314,60

Zusatzkosten Gesamt

€ 1082,10


Anmeldung

Pro Jahr gibt es mehrere Prüfungstermine zu denen eine fristgerechte Anmeldung erforderlich ist. Die nächsten Prüfungstermine, die Namen der Ansprechspartner sowie das Anmeldeformular gibt's online auf der Seite vom Sachgebiet Gewerberecht.

Folgende Unterlagen sind für die Anmeldung erforderlich:

  • Eine NEUE Meldebestätigung
  • Kopie des Führerscheines
  • Kopie des vorläufigen C-Scheines
  • Kopie der Bestätigung über die abgelegte praktische C95 Prüfung
  • Bei nicht EU-Bürgern: Aufenthaltstitel mit Arbeitsmarktzugang